Dr. Kristina Schröder

Für Wiesbaden in Berlin


  • Zur Person

    Als gebürtige Wiesbadenerin vertrete ich unsere Stadt seit 2002 im Bundestag.

  • Politikbrief abonnieren

    Wenn Sie meine Arbeit interessiert, empfehle ich Ihnen meinen monatlichen Politikbrief.

  • Bürgersprechstunde

    Viele Bürger meines Wahlkreises kommen regelmäßig mit ihren Anliegen zu mir.

Neue Standpunkte

Freiheit, Sicherheit, Wohlstand.

"Das bewusste Ziehen von Grenzen, das kluge Setzen von Regeln und das gelassene Vorleben von Werten und Prinzipien ist ein Beitrag zum Erhalt von Freiheit und Verantwortung", so plädiere ich in einem gemeinsamen Papier einträchtig mit Kollegen von CDU und CSU für eine Neuausrichtung der Union.

Von Lohnlücken und freien Entscheidungen

In einer Disziplin war ich als Familien- und Frauenministerin echt schlecht: Darin, empört zu sein. Insbesondere beim alljährlichen Equal Pay Day wurde ich einfach das Gefühl nicht los, dass diese unterschiedlichen Gehälter ganz viel mit freien Entscheidungen von Männern und Frauen zu tun haben.

Aktuelle NeuigkeitenAlle anzeigen

Rheingauer Weinwoche geht in die 41. Auflage

Was 1976 mal als Werbeplattform für Rheingauer Winzer begann, ist heute in Wiesbaden Tradition: Jedes Jahr im August treffen sich die Wiesbadener mit Familie und Freunden auf der „Rheingauer Weinwoche“ und probieren sich durch das Angebot der Rheingauer Winzer. Auch bei der 41. Auflage Festes war Kristina Schröder als bekennender Weinfest-Fan wieder mit von der Partie.

Gäste aus China im Bundestag

Eine Gruppe 45 chinesischer Studenten besuchte auf Einladung von Kristina Schröder den Deutschen Bundestag. Die Studenten nehmen an einem von der Hochschule Fresenius Idstein organisierten Austauschprogramm statt und sind derzeit zu Gast in Deutschland. In der Gesprächsrunde ging es um Fragen der deutschen Gesetzgebung, die Arbeitsabläufe des Bundestages, die Europäische Union, den Brexit und die Finanzhilfen für Griechenland.