Dr. Kristina Schröder

Für Wiesbaden in Berlin


  • Zur Person

    Als gebürtige Wiesbadenerin vertrete ich unsere Stadt seit 2002 im Bundestag.

  • Politikbrief abonnieren

    Wenn Sie meine Arbeit interessiert, empfehle ich Ihnen meinen monatlichen Politikbrief.

  • Bürgersprechstunde

    Viele Bürger meines Wahlkreises kommen regelmäßig mit ihren Anliegen zu mir.

Neue Standpunkte

Schluss mit der Dämonisierung der Grünen Gentechnik!

Wer die Chancen und den konkreten Nutzen der Grünen Gentechnik ohne fundierten Beweis ihrer Schädlichkeit einfach ablehnt und entsprechende Unternehmen verteufelt, handelt meines Erachtens nicht nur naiv, sondern auch verantwortungslos und dekadent.

Familie und Politik - gerade wir brauchen Wahlfreiheit in der Familienpolitik

Eine Stunde, die ich am Schreibtisch oder in einer Talkshow verbringe, kann ich nicht bei meinen Töchtern sein. Und beim Frühstück mit der Familie am Samstag verpasse ich vielleicht den Parteitag. Dieses Dilemma wird kein staatliches Betreuungsangebot auflösen können.

Aktuelle NeuigkeitenAlle anzeigen

Turnverein Amöneburg zu Gast im Deutschen Bundestag

Zusätzlich zur Teilnahme am Internationalen Deutschen Turnfest, das in diesem Jahr in Berlin stattfand, besuchte der Turnverein Amöneburg auf Einladung von Kristina Schröder den Deutschen Bundestag. Auf dem Programm stand zuerst ein Informationsvortrag zur Geschichte und Arbeitsweise des Parlaments.

Besuch der Lebenshilfe Wiesbaden

Bei einem Wochenendausflug nach Berlin besuchte eine Gruppe der Lebenshilfe Wiesbaden auf Einladung von Kristina Schröder den Deutschen Bundestag. Sie wurden von zwei Mitarbeiterinnen des Bundestagsbüros empfangen. Beide erzählten zunächst von den Aufgaben und Funktionen der Wiesbadener Bundestagsabgeordneten.

„Schütze deinen Kopf“: Kristina Schröder und Alexander Lorz starten hessenweite Initiative

„Bleibt eine kleine Gehirnerschütterung unentdeckt oder folgt darauf eine weitere kleinere Erschütterung, kann das ernste Konsequenzen haben“, mahnt Kristina Schröder bei einer Sportstunde an der Geschwister-Scholl-Schule in ihrem Wahlkreis. Als Präsidentin der ZNS Hannelore-Kohl-Stiftung erklärte sie gemeinsam mit dem Hessischen Kultusminister Alexander Lorz und dem Mediziner Dr. Axel Gänsslein den Schülerinnen und Schülern, wie diese sich selbst nach einer Kopfverletzung ...